Die Gemeinde Kelmis fördert über 2 Tiefen-Brunnen (Putzenwinkel & Eyneburg ihr eigenes Trinkwasser. Um zu verhindern, dass diese Ressource kurz-, mittel- oder langfristig beeinträchtigt wird, sind diese Brunnen jeweils mit 2 Schutzzonen versehen:

  • Der Brunnenbereich

Hier ist der Zutritt nur den Mitarbeitern des Wasserdienstes erlaubt. Eine Verschmutzung würde hier nämlich innerhalb 24 Stunden den Brunnenkopf erreichen und die Ressource unnützbar machen.

  • Die erweiterte Schutzzone

In dieser Zone erreicht jede Verschmutzung in maximal 50 Tagen den Brunnenkopf. Sie ist demnach so ausgelegt, dass bei Unfall artigen Verschmutzungsereignissen entsprechend zeitnah reagiert werden kann.

Sie dient aber auch dazu die Gefahr die von langfristigen, diffusen Verschmutzungsereignissen zu minimieren.

Deshalb gelten hier besondere Regeln in Sachen Heizöltanks, Abwasserklärung, Düngemittel Gebrauch, Unkrautvertilgungsmittel, Betriebe, Veranstaltungen, Parkplätze,…

Wohnen Sie in einer der beiden Schutzzonen, möchten bauen, einen Betrieb einrichten, ein Loch graben,…, dann wenden Sie sich bitte an den Umweltdienst, der hier mit Rat und Tat bereit steht.

 

 

Was ist los in Kelmis?

22 Apr 2020
16:00 - 19:00
Tag der offenen Tür
22 Apr 2020
16:00 - 19:00
Tag der offenen Tür
22 Apr 2020
16:00 - 19:00
Tag der offenen Tür
22 Apr 2020
16:00 - 19:00
Tag der offenen Tür
22 Apr 2020
16:00 - 19:00
Tag der offenen Tür