⇒ Bitte sehen Sie vor, für eine Anmeldung mind. 1 Std. vor Dienstschluss persönlich vorstellig zu werden!

Bitte folgende Unterlagen vorlegen:


Allgemeine Dokumente

  • Offizielle Abmeldebescheinigung der Auslandsgemeinde
  • Abstammungsurkunde
  • Heiratsurkunde oder Stammbuch
  • Scheidungsurteil mit Rechtskraft
  • Sterbeurkunde
  • Einbürgerungsurkunde
  • Gültiger Reisepass oder Personalausweis (für EU Bürger)
  • Gültiger Reisepass und Niederlassungsvisum (für nicht EU Bürger – Visum bei der belgischen Botschaft oder belgischem Konsulat im Herkunftsland zu beantragen)
  • 3 Lichtbilder mit weißem Hintergrund (für Personen über 17 Jahre)
  • 2 Lichtbilder mit weißem Hintergrund (für Personen unter 17 Jahre)
  • Für Kinder unter 3 Jahren, die Impfbescheinigung(en) gegen Polio/Kinderlähmung
  • Krankenversicherungsnachweis  mit Hinweis auf Versicherungsschutz für Leistungen und Behandlungen im Falle eines dauerhaften Auslandsaufenthaltes
  • Führerschein
  • Immatrikulationsbescheinigung Ihres Fahrzeuges     

⇒ Ein ausländisches Dokument in Belgien nutzen (Apostille/Legalisierung)? Bitte konsultieren Sie www.diplomatie.be

Einkommensnachweis
  • Für Arbeitnehmer - Arbeitsvertrag und die Gehaltsbescheinigungen der 3 letzten Monate (*)
  • Für Selbständige -  Bescheinigung des Steuerberaters (*)
  • Für Rentner – Rentenbescheid
  • Nachweis über ausreichend zur Verfügung stehender Existenzmittel z. Bsp. Kontoauszug
(*) für liberale und medizinische Berufe zusätzlich – Diplomnachweis/Approbation

Wohnsitznachweis
  • Kauf- oder Mietvertrag
  • Ansonsten Einverständniserklärung des Vermieters und/oder Eigentümers, sowie Kopie dessen Personalausweises
  • Für jegliche Auskunft einer anderen Form der Anmeldung z. Bsp. eine Familienzusammenführung, konsultieren Sie bitte www.dofi.ibz.be u/o den Ausländerdienst +32 (0) 87 63 98 05