Ob Sie von einer anderen belgischen Gemeinde zuziehen oder innerhalb der Gemeinde den Wohnsitz wechseln, teilen Sie bitte dem Einwohnermeldeamt die neue Anschrift mit, damit die Revierbeamten der lokalen Polizeibehörde die Adressenänderung überprüfen können.

Bitte folgende Unterlagen mitbringen:

  • Falls Sie von unterschiedlichen Adressen kommen, müssen Sie persönlich vorstellig werden und jeweils die Aufenthaltsgenehmigungen aller Familienmitglieder, die umziehen möchten, vorlegen
  • Miet- oder Kaufvertrag
  • Ansonsten eine Einverständniserklärung des Vermieters und/oder Eigentümers, sowie Kopie dessen Personalausweises
Es ist nicht nötig, dass Sie sich bei Ihrer „vorherigen“ Gemeinde abmelden.  Diese wird von uns über Ihren Wegzug informieren.