Es handelt sich um einen Teil der Prozedur, welche Ihre Familienmitglieder oder Bekannte unternehmen müssen, zwecks eventueller Beantragung eines Visums für Ausländer, im Hinblick auf einen Verbleib bzw. Besuch in Belgien.

Ein Belgier oder ein Ausländer mit einem unbefristeten Aufenthalt in Belgien verpflichtet sich, quasi als Garant, zur Übernahme für die anfallenden Kosten hinsichtlich des Unterhaltes bzw. Aufenthaltes, der Krankenversicherung und der evt. Ausreise bzw. Rückreise seines Familienmitgliedes oder Bekannten, welches(er)  maximal 90 Tage in Belgien bzw. auf dem Schengener Gebiet verbleiben darf.

Diese Verpflichtung zur Kostenübernahme ist für alle Personen bestimmt, ob sie der Visumspflicht unterliegen oder nicht.

⇒ Jeder Garant ist ab dem Datum der Einreise ins Schengener Gebiet verantwortlich für die Kosten, die eventuell durch die eingeladene Person verursacht werden könnten; und dies noch während 2 Jahren.

Bitte konsultieren Sie www.dofi.ibz.be u/o den kontaktieren Sie dem Ausländerdienst unter der +32 (0) 87 63 98 05