Bitte werden Sie persönlich mit Ihrer Aufenthaltsgenehmigung beim Ausländerdienst (auch Bevölkerungsdienst)vorstellig oder beauftragen Sie ein Familienmitglied mittels Vollmacht und Kopie Ihres Personalausweises, in Ihrem Namen Ihre  Abmeldung zum Ausland vorzunehmen.

Ebenfalls ist es unerlässlich, dem Dienst die neue Auslandsanschrift mitzuteilen.

Sie erhalten eine Abmeldebestätigung in Form eines  DIN-A4 Dokumentes „Muster 8“, welches Sie der neuen Auslandsgemeinde zwecks Anmeldung vorlegen müssen.