Richtlinien: der Adoptionsantrag muss bei der Deutschsprachigen Gemeinschaft gestellt werden.

Die Deutschsprachige Gemeinschaft
Abteilung Beschäftigung, Gesundheit und Soziales
Gospertstrasse 1
4700 Eupen

Mehr erfahren Sie auf der Website: www.dglive.be/adoption

Richtlinien: Das Standesamt nimmt die Erklärungen an und erstellt die Anerkennungsurkunden von Kindern, deren Abstammung nicht feststeht.

  • Ausstellungsfrist: 2 Tage
  • Preis: kostenlos

(kann nur durch die Geburtsgemeinde ausgestellt werden)  

Richtlinien: jeglicher Auszug kann nur den direkten Nachfahren und Vorfahren, dem Ehegatten auf Vorlage des Personalausweises oder Anwälten ausgehändigt werden.

  • Ausstellungsfrist: im Prinzip sofort
  • Gebühr: 5 Euro

(kann nur durch die Heiratsgemeinde ausstellt werden!) 

Richtlinien: jeglicher Auszug wird nur den betroffenen Personen nach Vorlage des Personalausweises ausgehändigt.

  • Ausstellungsfrist: im Prinzip sofort
  • Preis: unterschiedlich, je nach Bestimmungszweck
  • Die zukünftigen Eheleute müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Die Ehe wird in der Wohnsitzgemeinde eines der zukünftigen  Eheleute geschlossen.
  • Im Ausland wohnende Belgier können an ihrem letzten Wohnsitz in Belgien heiraten..
  • Richtlinien: Spätestens 1 Monat vor dem Heiratsdatum müssen die beiden zukünftigen Eheleute gemeinsam vorstellig werden um die "Ankündigung der Eheschließung" vorzunehmen.

Seit dem 01.02.2006 werden die durch die belgischen Standesämter erstellten Urkunden und Bescheinigungen durch das Standesamt, in welchem die Eheschliessung stattfindet, angefragt. Ausländische Urkunden müssen durch die zukünftigen Ehegatten bei den jeweiligen Standesämtern beantragt werden.

Wichtige Hinweise:

  • Identitätsnachweis (Bitte mitbringen):  Personalausweis/Reisepass
  • Geburtsort in Belgien: Urkunde wird vom Standesamt Kelmis beantragt
  • Geburtsort Ausland (Bitte mitbringen): Eine gleichlautende, beglaubigte, Geburtsurkunde ist von dem (der) zukünftigen bzw. Ehegatten(in) mitzubringen
  • Wohnort Belgien: Wohnsitzbescheinigung wird vom Standesamt Kelmis beantragt
  • Wohnort Ausland (Bitte mitbringen): Eine Wohnsitzbescheinigung mit Angabe der Staatsangehörigkeit und des Zivilstandes ist von dem (der) zukünftigen bzw. Ehegatten(in) mitzubringen
  • Scheidungsurteil eingetragen in Belgien: Scheidungsurteil wird vom Standesamt Kelmis beantragt
  • Scheidungsurteil eingetragen im Ausland (Bitte mitbringen): Scheidungsurteil mit Vermerk der Rechtskraft ist von dem (der) zukünftigen Ehegatten(in) mitzubringen
  • Ehevertrag (=Gütervertrag):
    Der Ehevertrag wird bei einem Notar abgeschlossen. Eine Bescheinigung über einen Ehevertrag muss spätestens 5 Tage vor der Heirat beim Standesamt hinterlegt werden.
  • Trauzeugen:
    Seit dem 1. Juli 2010 ist die Anwesenheit von Zeugen fakultativ
    . Sie können ab jetzt auf Trauzeugen verzichten oder bis zu 4 Personen maximum als Zeugen angeben. Die Trauzeugen müssen volljährig sein (18 Jahre). Die Bescheinigung der Trauzeugen muss laut Angaben (Name, Vornamen, Geburtsdatum, usw), welche sich auf dem Personalausweis (Kopie des Personalausweises vorlegen) befinden, ausgefüllt werden und spätestens 5 Tage vor der Heirat beim Standesamt hinterlegt werden (s. online Antragsformular).
  • Gebühr: 40 Euro für das Heiratsbuch

Achtung: ausländische Dokumente aus Nicht-EU Ländern müssen je nach Land und Sprache übersetzt und legalisiert werden: www.diplomatie.be/fr/services/legalisation